Search
Generic filters
on on
Wie funktioniert Deutschland?
Bild zeigt: Deutschlandfahne im Wind
Wie funktioniert Deutschland?

Sich in einem fremden Land zurechtfinden 

Ein langer Weg liegt hinter neu zugewanderten Menschen — oft mit Leid und Entbehrung. Doch um in Deutschland wirklich anzukommen, brauchen sie Unterstützung …

mehr lesen

Die Inhalte des Projekts werden in 6 Module aufgeteilt. Bei den Workshops wird es immer eine theoretisch gehaltene Wissensvermittlung geben und einen praktischen Teil, in dem Organisationen, Einrichtungen und Akteure der Kommune vor Ort besucht werden.

mehr lesen

Die Inhalte des Projekts werden in 6 Module aufgeteilt. Bei den Workshops wird es immer eine theoretisch gehaltene Wissensvermittlung geben und einen praktischen Teil, in dem Organisationen, Einrichtungen und Akteure der Kommune vor Ort besucht werden.

mehr lesen

Die Inhalte des Projekts werden in 6 Module aufgeteilt. Bei den Workshops wird es immer eine theoretisch gehaltene Wissensvermittlung geben und einen praktischen Teil, in dem Organisationen, Einrichtungen und Akteure der Kommune vor Ort besucht werden.

 

   Die Idee — das Konzept — das Ziel

Die meisten Zuwander*innen (mit und ohne Fluchterfahrung) kommen aus Ländern, in denen die demokratischen Werte und Prinzipien in der staatlichen und gesellschaftlichen Organisation wenig gelten bzw. nicht funktionieren. Ziel des Projektes ist es, den Zuwander*innen das Ankommen in Deutschland zu erleichtern. Ankommen bedeutet nicht nur, die Sprache zu lernen, sondern sich auch in einem neuen und vielleicht unbekannten System zurechtzufinden.
Dank der Maßnahme sollen Zuwander*innen sich ihrer Rechte und Pflichten bewusst werden, diese anerkennen und nutzen lernen.
Das Angebot soll die Zuwander*innen in ihrer Selbstbestimmung stärken und Lust auf Demokratie machen.

Das Pojekt wird gefördert von:

Komm-an: Programm zur Förderung der Integration und Teilhabe von Flüchtlingen und Neuzugewanderten in den Kommunen von NRW

Bild zeigt: Logo des Programms Komm-an

 

Und vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

(Projektlaufzeit bis 31.12.2022)

Übrigens:

Das Ministerium hat einige Best-Praxis-Beispiele aus dem Programm KommAn veröffentlicht, das in ganz NRW angeboten wird – und Innosozial ist dabei!
Auszug aus der Gesamtdokumentation, in der unser Projekt auf zwei Seiten beschrieben wird.

Die Gesamtdokumentation des Zeitraums vom 2016 – 2021 .

   Die Zielgruppe

Für wen ist das Projekt gedacht?

Das Projekt richtet sich an Menschen mit Fluchthintergrund unabhängig ihres politischen Status in Deutschland.

   Weitere Infos und Details

Der Standort

Innosozial Ahlen – Zeppelincarree
Zeppelinstr. 63 – 2. Etage über der Apotheke
59229 Ahlen

Kosten

Die Teilnahme und Beratung sind kostenlos.

Die 6 Bausteine

1.   Staat und Gesellschaft
Grundverständnis von Demokratie. Die Funktion von kommunaler Organisation und Organe wie Stadtverwaltung, Parteien, Polizei und Justiz sowie Gewaltenteilung, ihre Rechte, Zuständigkeit und Aufgabe.

2.   Staat und Religion 
Wie stehen Staat und Religion zueinander? Welche Rolle haben Religionsgemeinschaften? Was versteht man unter Religionsfreiheit? Was bedeutet Toleranz und Achtung und Privatheit von Religion und wo hat Religion ihren Platz in z. B. in Schule, Beruf und Freizeit?

3.   Emanzipation und Gleichberechtigung von Männern und Frauen
Was heißt Gleichberechtigung von Mann und Frau und was bedeutet Vielfalt und Toleranz unterschiedlicher sexueller Orientierungen? Welche Werte haben Gewaltfreiheit in der Erziehung und bei Interessenskonflikten und was bedeuten gleiche Rechte für Mädchen und Jungen in der Berufs- und Partnerwahl?

4.   Gesundheitswesen in Deutschland
Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit, Maßnahmen zur Prävention, Inanspruchnahme von Angeboten der Regelversorgung sowie der Zugang zu relevanten Gesundheitsinformationen.

5.   Freizeit, Sport und Kultur
Vereinskultur und Engagementmöglichkeiten, Angebotsstrukturen staatlicher und freier Anbieter und die unterschiedlichen Bereiche und Organisationsformen von Vereinen und Einrichtungen.

6.   Schule / Weiterbildung / Arbeit
Das deutsche Schul- und Ausbildungssystem. Der Zugang zum Arbeitsmarkt, Wichtigkeit und Möglichkeit der Weiterbildung. Anerkennung von ausländischen Zeugnissen.

   Das Rahmenprogramm

Durchführung

  • Die Inhalte der Module können an die individuellen Bedürfnisse von Zuwanderer*innen angepasst werden, z. B. spezifisch auf das Alter und der damit verbundenen Lebenssituation.
  • Bei Interesse können die Inhalte in einem Vorgespräch mit uns geklärt werden.
  • An einer Gruppe können 12 – 15 Menschen teilnehmen. Soweit möglich werden Sprachmittler*innen zur Verfügung gestellt.
  • Wir arbeiten mit unterschiedlichen Kooperationspartner*innen, die sich mit ihrem Fachwissen oder in den Praxisbesuchen mit ihren Organisationen für die Zielgruppe öffnen und leicht und verständlich die Inhalte weitergeben.

News

Bild zeigt: Teilnehmer*innen am Projekt Wie funktioniert Deutschland im Juli 2021

Veranstaltungen

   Aktuelle Videos

Nutzen Sie unser Mediacenter. Dort finden Sie alle unsere Videos. Reinschauen lohnt sich!

   Doku­mente

Bild zeigt: Flyer vom Projekt mit Link zur PDF

Der Flyer zum Download

   Berichte

Die Berichte der anderen Projekte, Fachdienste etc. und weitere Info-Materialien finden Sie auf der Seite Downloads.

Wir beraten Sie gerne

Fachdienste, die Sie auch interessieren könnten

Bild zeigt: Ein kleiner Junge verbiegt sich mit dem Kopf nach unten auf einer Turnmatte
Bild zeigt: Frau mit einem Buch auf dem Bauch liegt relaxt in der Sonne
Bild zum Thema Erziehung (verweist auf den Fachdienst Flexible Erziehungshilfen in Oelde)
Bild zum Thema Familie (verweist auf den Fachdienst Pflegefamilien)
Bild zum Thema Familie (verweist auf den Fachdienst Heilpädagogische Familienhilfe)
Bild zum Thema Erziehung (verweist auf den Fachdienst Flexible Erziehungshilfen)