Search
Generic filters
on

Viel mehr als nur Mitbestimmung

Viel mehr als nur Mitbestimmung

Hauptseite > Über uns > Der Betriebsrat

Der Betriebsrat der Innosozial gGmbH

 

Die Aufgabe des Betriebsrates

Die Aufgabe des Betriebsrates ist es, die Mitarbeiter*innen im Betrieb zu vertreten.
Der Betriebsrat ist dabei für das Recht aller Mitarbeiter*innen zuständig und nicht für das Recht einzelner Mitarbeiter*innen, dennoch werden die Mitarbeiter*innen vertraulich zu ihren Anliegen beraten.

Diese Auskunft ist nicht rechtsverbindlich. Wenn die Mitarbeiter*innen eine rechtsverbindliche Beratung wünschen, können sie sich individualrechtlich über eine Gewerkschaft oder einen Anwalt beraten lassen.

Der Betriebsrat und der Geschäftsführer arbeiten vertrauensvoll zum Wohle der Mitarbeiter*innen zusammen.
Dies ist eine Kernaufgabe des Betriebsrates.

Der Betriebsrat …

  • sorgt dafür, dass zu Gunsten der Mitarbeiter*innen geltende Gesetze, Unfallverhütungsvorschriften und Betriebsvereinbarungen durchgeführt werden.
  • verhandelt mit dem Geschäftsführer Maßnahmen, die den Mitarbeiter*innen und dem Betrieb dienen.
  • nimmt Anregungen von Mitarbeiter*innen entgegen und wirkt durch Verhandlungen mit dem Geschäftsführer auf eine Umsetzung hin.
  • ist für die Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern zuständig – insbesondere bei der Einstellung, Beschäftigung, Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie dem beruflichen Aufstieg.
  • setzt sich für sichere Arbeitsplätze im Betrieb ein und unterstützt dabei die Maßnahmen des Arbeitsschutzes und des betrieblichen Umweltschutzes.

Der Betriebsrat fördert …

  • die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit.
  • die Beschäftigung älterer Mitarbeiter*innen im Betrieb.
  • die Eingliederung besonders schutzbedürftiger Personen und schwerbehinderter Mitarbeiter*innen.
  • die Eingliederung ausländischer Mitarbeiter*innen im Betrieb und das Verständnis zwischen ihnen und den deutschen Mitarbeiter*innen.

Zusammensetzung des Betriebsrates und Kontakt

Der Betriebsrat setzt sich aus 9 Kolleg*innen zusammen. Davon ist ein Mitglied für die Betriebsratstätigkeit freigestellt.

Das Betriebsratsbüro befindet sich in der Zeppelinstr. 63, 3. Etage, Raum 3.02

Die Mitarbeiter*innen können die Offene Sprechstunde nutzen: Montags von 10:00 bis 13:00 Uhr und mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr. Oder sie kontaktieren ein BR-Mitglied ihrer Wahl für ihre Anliegen nach Terminvereinbarung.

Sprechen Sie uns an. Am einfachsten ist die Kontaktaufnahme per E-Mail oder über das Kontaktformular.
Selbstverständlich werden alle Anliegen vertraulich behandelt.

Gesetzliche Grundlagen

Die allgemeinen Aufgaben des Betriebsrates sind in § 80 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) geregelt.

Sie können sich zu jeder Zeit an den Betriebsrat wenden

Egal welches Anliegen Sie haben, ob interne oder externe Belange: Wir sind für Sie da!

Das könnte Sie auch interessieren

Bild zum Thema Erziehung (verweist auf den Fachdienst Flexible Erziehungshilfen)
Bild zum Thema Familie (verweist auf den Fachdienst Pflegefamilien)
Bild zeigt: Ein Mann mit Behinderung im Rollstuhl arbeitet mit Headset an einem Computer
Bild zeigt: Physiotherapeutin behandelt in der Praxis ein Mädchen am Rücken
Bild zum Thema Familie (verweist auf den Fachdienst Großtagespflege)
Bild zeigt: Großaufnahme von gespitzten Buntstiften als Symbol für kulturelle Vielfalt