Search
Generic filters
Hauptseite > Angebote > Schwangerschaftskonfliktberatung

Schwangerschaftskonfliktberatung

Schwanger und jetzt?

Die Gewissheit, schwanger zu sein, löst eine Vielzahl widersprüchlicher Gedanken und Gefühle aus. Eine nicht geplante, manchmal auch ungewollte Schwangerschaft bedeutet oft eine Krisensituation, in der in kurzer Zeit eine Entscheidung getroffen werden muss. Wenn Sie schwanger sind und nicht wissen, was Sie tun sollen oder erwägen, die Schwangerschaft abbrechen zu lassen, haben Sie Anspruch auf Unterstützung und Beratung. In unserer anerkannten Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle erhalten Sie zeitnah individuelle Beratung und Unterstützung in Ihrer Entscheidungsfindung.

Das Beratungsgespräch

Sie rufen uns an, damit wir einen Gesprächstermin vereinbaren. Dieser kann in einem unserer 5 Standorte stattfinden. Im persönlichen Gespräch mit einer Beraterin oder einem Berater haben Sie die Möglichkeit, über die Gründe zu sprechen, die Sie zum Abbruch der Schwangerschaft bewegen und alle Ihre Fragen zu klären. Bei uns erhalten Sie konkrete Unterstützung und Hilfen sowie alle notwendigen medizinischen, sozialen und juristischen Informationen. Wenn Sie es wünschen, können Sie Ihren Partner oder andere Personen zur Beratung mitbringen. Ggf. stellen wir auch Sprachmittler zur Verfügung.
Das Beratungsgespräch ist absolut vertraulich und kann auf Wunsch anonym durchgeführt werden. Wenn Sie es wünschen, müssen Sie Ihren Namen weder bei der Anmeldung noch gegenüber der Beraterin oder dem Berater angeben.

Nach Abschluss der Beratung erhalten Sie die vom Gesetzgeber vorgesehene Bescheinigung über das Beratungsgespräch.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle stehen unter Schweigepflicht. Ohne Ihr Einverständnis, dürfen sie niemandem Auskunft über Ihre Person oder Inhalte des Gesprächs geben.

Zu unserem Angebot gehört ebenfalls die Beratung nach einem Schwangerschaftsabbruch  .

Mehr zum Thema auf der Seite von pro familia  .

Mehr zu diesem Angebot erfahren Sie beim