Search
Generic filters

Hauptseite > Podiumsdiskussion am 14.10. um 19:00 Uhr

News

12. Oktober 2021

Podiumsdiskussion am 14.10. um 19:00 Uhr

Kultur für alle und mit allen – Podiums-Diskussion zur Innosozial-Studie

Ahlen. Auch Laina Remer, die Initiatorin des Internationalen Frauenfrühstücks, gehört zu der Podiumsrunde, die am kommenden Donnerstag, 14. Oktober um 19:00 Uhr im Foyer der Stadthalle über „Kultur für alle – mit allen“ diskutiert.
Daneben erörtern Ergül Aydemir (Vorsitzende des städtischen Integrationsrates), Andreas Bockholt (Geschäftsführer der Stadthalle), Ilkay Danismaz (Vorsitzender der Ditib-Moschee), Nadine Köttendorf (Leiterin der VHS) und Christoph Wessels (Kulturverantwortlicher der Stadtverwaltung, Geschäftsführer der Kulturgesellschaft) die Fragen: „Können, sollen oder müssen kulturelle Angebote zur gesellschaftlichen Integration beitragen? Wie kann dies gelingen?“
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Freilicht-Ausstellung „Museum der Menschheit“ statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; die Corona-Bedingungen sind zu beachten.

Programm:
Nach der Begrüßung durch Innosozial-Geschäftsführer Dietmar Zöller wird Benedikt Ruhmöller seine 2019 erschienene Studie über das Verhältnis von Kultur und Migration in Ahlen kurz zusammenfassen. Dann moderiert der Journalist und Kulturexperte Dierk Hartleb die kompetent besetzte Podiumsrunde, bevor der allgemeine Meinungsaustausch eröffnet wird, wofür auf ein zahlreiches und vielfältiges Publikum zu hoffen ist.

Foto (Innosozial): Titelseite der Studie

Weitere News/Pressemitteilungen