Search
Generic filters

Hauptseite > Der Jugendtreff how to be weitet das Angebot aus

Pressemitteilung

Veröffentlicht am 21. Oktober 2022

Der Jugendtreff how to be weitet das Angebot aus

Neue wöchentliche telefonische Sprechstunde

Ahlen. 21.10.2022
Der Jugendtreff „how to be“ besteht in Ahlen nun seit mehr als einem Jahr und wird von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren regelmäßig besucht.

Ab Dienstag, den 18.10.2022, findet der Offene Treff wöchentlich von 15:00 bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten des JuK-Hauses, im Burbecksort 57, statt. Der Treff wird abwechselnd von Maximilian Whittle und Sina Gockel (sozialpädagogische Fachkräfte bei Innosozial) betreut. Jugendliche, die daran teilnehmen möchten, können zur angegebenen Zeit vorbeikommen und sich bei Fragen oder Unsicherheiten zum ersten Besuch vorher bei den Fachkräften melden. Der Treff selbst soll einen Raum bieten, sich über Erfahrungen und auch Diskriminierungen auszutauschen, gemeinsam zu spielen, kreativ zu sein und neue Kontakte zu knüpfen.

Zusätzlich gibt es ab Montag, den 17.10.2022, wöchentlich von 15:00 bis 16:30 Uhr eine Offene Sprechstunde. Diese findet in erster Linie telefonisch statt. Bei Bedarf kann der Austausch oder die Beratung auch über Zoom stattfinden. Die Sprechstunde kann von Jugendlichen genutzt werden, die Informationen über den Treff erfahren möchten, die Fachkräfte kennenlernen möchten oder eine Beratung benötigen. Auch für Eltern, Lehrkräfte oder andere Fachkräfte steht das Angebot offen und kann zur Beratung und zum Austausch genutzt werden. Nach Absprache kann dies auch außerhalb der Sprechzeiten stattfinden, dazu kann ein Termin vereinbart werden.
Als Kontaktmöglichkeiten für Fragen oder für die Sprechstunde, stehen die E-Mail-Adresse: howtobe@innosozial.de und die Telefonnummern: Maximilian Whittle 0176 63847296 und Sina Gockel 0176 11106743 zur Verfügung.
Aktuelle Informationen und alle Details zum offenen Treff finden sich außerdem auf Instagram unter @howtobe_Jugendtreff

Freuen sich über das neue Angebot: Maximilian Whittle und Sina Gockel. Weitere Infos finden Sie unter Projekt How to be.

Weitere News/Pressemitteilungen